Berufsorientierung für Flüchtlinge

Ziel: 1. Übergang in eine Berufseinstiegsqualifikation

Ziel: 2. Übergang in eine Berufsausbildung

Ziel: 3. Übergang in eine berufliche Weiterbildung

 

Im Berufsfeld Tiefbau die Berufe

  • Tiefbaufacharbeiter*in - Straßenbauarbeiten (2 jahre Ausbildung)
  • Straßenbauer*in,
  • Kanalbauer*in

 

Im Berufsfeld Hochbau die Berufe

  • Hochbaufacharbeiter*in, Maurerarbeiten (2 Jahre)
  • Maurer*in
  • Beton-Stahlbetonbauer*in

 

Im Berufsfeld Ausbau die Berufe

  • Ausbaubaufacharbeiter*in, Zimmerserarbeiten (2 Jahre)
  • der Zimmerer*in
  • Trockenbaumonteur*in

 

Im Berufsfeld Farbe/Raum die Berufe

  • Bauten- und Objektbeschichter*in (2 Jahre)
  • Maler*in und Lakierer*in

 

Ablauf

Phase 1  -  allgemeine Eignungsfeststellung  -  1 Woche  07:00-14:30 Uhr

  • Deutsch, Mathe
  • handwerkliche Praxis

Phase 2  -  berufliche Erstorientierung in Werkstätten  -  4 Wochen  07:00-15:30 Uhr

  • Durchlaufen aller Berufsfelder
  • Auswahl von 2 Berufsfeldern
  • Deutsch-Fachunterricht 07:00-09:30 Uhr

 

Phase 3  -  vertiefte berufliche Orientierung  -  4 Wochen  07:00-15:30 Uhr

  • Vertiefung der Kenntnisse und (mindestens)
    Fertigkeiten in 2 Berufsfeldern
  • Auswahl eines Berufswunsches
  • Deutsch-Fachunterricht 07:00-09:30 Uhr

 

Phase 4  -  Praktikum  -  4 Wochen  betriebsüblich Zeit

  Sammeln betrieblicher Erfahrungen   (mindestens)
  im gewählten Beruf