Programm zur qualifizierten Ausbildung im Verbundsystem

Das Förderprogramm verfolgt das Ziel, die Ausbildungsbasis zu stabilisieren und die Ausbildungsqualität in Brandenburger Unternehmen zu erhöhen.
Gefördert wird die Durchführung von Ausbildungsabschnitten bei einem Verbundpartner (Berufsförderungswerk e.V.) des den Ausbildungsvertrag abschließenden Betriebes. Außerdem die Vermittlung von Zusatzqualifikationen sowie die Durchführung fachspezifischer Lehrgänge zur Prüfungsvorbereitung.
Ausbildungsberufe wie Baugeräteführer/in, Straßenbauer/in, Kanalbauer/in, Aus-, Hoch- und Tiefbaufacharbeiter/in, Zimmerer/Zimmerin, Betonfertigteilbauer/in

 

 

Gefördert von: