Über uns
Kontakt
Impressum
Mitarbeiter LogIn
Termine
Anmeldung zur überbetrieblichen Ausbildung im Berufsförderungswerk e.V.
QM
DIN EN ISO 9001
Zertifikat-Register-Nr.:
244808 QM
DQS Zulassungs-Nr.:
244808 AZAV

 

BFW Logo
Berufsförderungswerk e.V.
des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg e.V.
Berufsförderungswerk
Aktuelles Leistungsvergleiche der WKS Isolierer
Startseite

Im ersten Teil, der pünktlich um 7.00 Uhr begann, galt es eine Planungsaufgabe  in
60 Minuten zu lösen. Dann folgte eine Arbeitsprobe. Diese bestand aus der Herstellung einer Kältedämmung aus synthetischem Kautschuk am Rohrgestell und dem Herstellen eines Oberflächenschutzes aus verzinktem Stahlblech.
Der zweite Teil war der Fertigung eines Komplexteiles vorbehalten. Hier galt es eine Blechummantelung, bestehend aus Trichter, Stutzen, Etagenbogen, Kappe, 90° Bogen mit Abflachung und einem Übergangsstück zu fertigen. Es standen den Teilnehmern 2 m² verzinktes Stahlblech zur Verfügung. Es galt, dieses rationell einzusetzen, um die Fertigung bis zum Ende durchführen zu können. Ein weiterer Arbeitsgang war das fachgerechte Dämmen der Kappe mit Mineralwolle. Die Fertigungszeit war bis 15.00 Uhr am 03.05.2016 begrenzt.
Danach begann der Bewertungsausschuss mit der Kontrolle der Werkstücke. Er setzte sich aus den Berufsschullehrerinnen Frau Heyne und Frau Martin und den Unternehmern Herrn Petzold und Herrn Voss zusammen.
Gegen 17.00 Uhr war es endlich soweit und die Sieger standen fest:

1. Platz            Marcel Fröhlich - WKSB Isolierungen Voß GmbH
2. Platz            Nico Wardenga - WSI Montage GmbH
3. Platz            Patrick Schafberg - PIT Petzold Isoliertechnik GmbH

Ein herzliches Dankeschön gilt dem Bewertungsausschuss, der lange Anfahrtswege und Ausfall von Arbeitszeiten zum Wohl der Ausbildung in Kauf genommen hat, den Auszubildenden, die viel Kraft eingesetzt haben und dem ÜAZ als Ausrichter.
Der Landesleistungsvergleich ist die Qualifikation für die Teilnahme am Leistungsvergleich der drei einzigen ostdeutschen Ausbildungsstätten Gotha, Holleben und Brandenburg, in denen Isolierer ausgebildet werden. Der Wettbewerb wird immer wechselseitig in den Ausbildungsstätten ausgetragen, wobei dem jeweiligen Ausbilder die Organisation obliegt.
Der 5. Leistungsvergleich fand vom 19. – 20.05.2016 in Brandenburg statt. Aus jeder Ausbildungsstätte sind 2 Teilnehmer zugelassen.
Die Aufgabe bestand an einem Rohrgestell partiell eine Kältedämmung mit Polsterlage aus synthetischem Kautschuk und eine Wärmedämmung aus Mineralwolle zu erstellen. Im Anschluss musste passend zum Rohrgestell ein Oberflächenschutz, bestehend aus Trichter, Stutzen, Kappe, Bogen und Paßstücken, gefertigt werden.
Das Bewertungsteam wurde gebildet durch die Ausbilder.
Der Beste sollte gewinnen und das Ergebnis nach einem fairen Wettbewerb lautete:

1. Platz            Wolfram Barthe - Isolierungen Leipzig GmbH
2. Platz            Sebastian Ebner - WKSB Isolierungen Leipzig GmbH
3. Platz            Akil Shingjergji - Intering GmbH

Der Abend des 19.05. wurde sportlich begangen mit einem Bowlingturnier. So konnten sich die Auszubildenden und Ausbilder austauschen.
Ein Dankeschön gilt der Kantine des ÜAZ Brandenburg für die gute Verpflegung, dem Gästehaus für die Übernachtung und dem Berufsförderungswerk e.V. als austragende Institution.

Uwe Behr
Meister im Wärme-, Kälte- und Schallschutzhandwerk


Leistungsvergleiche der WKS Isolierer

Leistungsvergleiche der WKS Isolierer

Leistungsvergleiche der WKS Isolierer

zurück